Jüdisches Museum

Ein Zick-Zack- Bau aus Titan und Zink – das Jüdische Museum ist von oben eines der imposantesten Gebäude Berlins. Innen beherbergt das Museum die größte Ausstellung zum Judentum in Europa.

Der Zickzack-Grundriss erinnert viele an einen zerrissenen Davidstern. Die schrägen, bizarren Fenster scheinen die Zinkhaut des Museums zu zerschneiden. Das Werk des US-Amerikaners Daniel Libeskind (Bau 1993 bis 1998) will damit deutsch-jüdische Geschichte erzählen. Der weltberühmte Architekt überzeugt mit Einzigartigkeit und Ausdrucksstärke. Sein ungewöhnliches Bauwerk gehört unbestritten zu den architektonischen Highlights Berlins.

Sehen Sie sich auf unserem Berlin-City- Rundflug diese einmalige Architektur von oben an! Im Hubschrauber von Air-Service-Berlin können Sie durch die Panorama-Scheiben eine fantastische Sicht auf das Jüdische Museum und viele andere architektonisch wertvollen Gebäude in Berlin genießen.

Aktionspreis

Berlin Skyline

139,00€ 99,00€inklusive Sicherheitsgebühr

15 min.


Berlin City

198,00€ inklusive Sicherheitsgebühr

20 min.


Rundflug Berlin Brandenburg

159,00€ inklusive Sicherheitsgebühr

20 min.


X
<